Forum Kindersprache 2018: 19. und 20.01.2018 – Eltern, Kind & Sprache

Für das Forum Kindersprache 2018 konnten wir Delia Möller gewinnen

Sie ist Diplom-Psychologin und Logopädin.

In ihrem Vortrag 2018 wird sie folgende Schwerpunkte haben:

  • Inhaltliche und didaktische Aspekte der Elternpartizipation
  • Die Erfassung früher pragmatisch-kommunikativer Kompetenzen bei Kindern in der vorsprachlichen Entwicklung bzw. am Übergang zur sprachlichen Entwicklung
  • Wesentliche Strategien zur Förderung früher pragmatisch-kommunikativer Kompetenzen
  • Ausgewählte didaktische Aspekte der Elternpartizipation, z.B. das Thema „Videoarbeit  und Videofeedback“

Delia Möller arbeitete von 2000 bis 2012 im klinisch- neurologischen Bereich an der Poliklinik für Hör-, Stimm- und Sprachheilkunde am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Sie ist wissenschaftlich in verschiedenen Forschungsprojekten im Bereich der Diagnostik und Therapie kindlicher Sprachentwicklungsstörungen und seit 2012 im kinder- und jugendpsychiatrischen Dienst im Gesundheitsamt Hamburg als Kinderpsychologin tätig.

In Elternkursen vermittelt sie Familien mit sprachentwicklungsverzögerten Kindern Strategien zur frühen Sprachintervention. Sie ist Autorin des Buchs Frühe Sprachintervention mit Eltern und sie vermittelt in Fortbildungskursen Theorie und Praxis der frühen elternbasierten Therapie mit Schritte in den Dialog.

Autor: Henning Rosenkötter

Thorsten Lindenmeyer (Logopädiepraxis in Vaihingen/Enz) und Henning Rosenkötter haben 2006 das Forum Kindersprache gegründet. Wir stellen allen, die sich mit der frühen Sprachentwicklung von Kindern beschäftigen, ein Forum für interdisziplinären Austausch und Fortbildung zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.